Die Österreichisch-Japanische Gesellschaft (ÖJG)

bezweckt die Vertiefung und Förderung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Österreich und Japan auf kulturellem, wissenschaftlichem, gesellschaftlichem, wirtschaftlichem und sportlichem Gebiet.

Adresse:
Österreichisch-Japanische Gesellschaft
1040 Wien
Floragasse 7

Tel/Fax:
+43/1/504 05 45

Büro-Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch von 14 bis 17 Uhr

E-mail:
office@oejg.org

Aktuelles

Japanisches Frühlingsfest 2024

Traditionellerweise veranstaltet die ÖJG ein Japanisches Frühlingsfest - heuer im Areal des Wasserschlosses Kottingbrunn. Wir freuen uns darauf Ihnen wieder einen Nachmittag voller japanischer Kultur präsentieren dürfen und hoffen, dass Sie uns auch in diesem Jahr besuchen werden.

Veranstaltungen

Taiko Performance im Wr. Konzerthaus am 23. Februar

Kodo: Warabe – One Earth Tour 2024, Taiko Performing Arts Ensemble

am Freitag 23. Februar 2024, 19:30 Uhr im Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums stellt Kodo im Programm »Warabe« sein klassisches Repertoire in den Fokus und besinnt sich auf die musikalische Ästhetik seiner frühen Jahre. Es präsentiert verschiedene einfache Ausdrucksformen des Taiko, bei denen der einzigartige Klang und die rhythmische Kraft des Ensembles besonders gut zur Geltung kommen. 2024 ist Kodo mit »Warabe« erstmals in Europa auf Tournee.Mehr zu der Veranstaltung und Tickets gibt es unter dem Konzerthaus-Link:

https://konzerthaus.at/konzert/eventid/60821

Weiterlesen

Berichte

ACHTUNG neue Kontonummer

ab sofort hat die ÖJG eine neue Kontonummer:

AT85 2011 1845 3524 4300

Weiterlesen

Brücke

Das Magazin der Österreichisch-Japanischen Gesellschaft.

  • Brücke 3/2023

    Brücke

  • Brücke 2/2023

    Brücke

  • Brücke 1/2023

    Brücke

  • Brücke 3/2022

    Brücke

 

 

 

Partner aller Nationen

Die ÖJG ist Mitglied beim Dachverband
PaN - Partner aller Nationen

PaN – ein Partner aller Nationen
Über 100 bilaterale österreichisch-ausländische Gesellschaften sind im Dachverband aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften PaN zusammengeschlossen. Ziel dieser Vereinigungen ist es, das Verständnis für andere Länder und Kulturen zu vertiefen und ein dichtes Netz der Völkerverständigung und vielfältigen Kooperationen zu knüpfen. All diese Gesellschaften sind ehrenamtlich tätig.

Die Abkürzung PaN steht für Partner aller Nationen. Weitere Informationen sind unter www.dachverband-pan.org zu finden.